„Einfachheit ist Trumpf“ – mit Smart Motion-Fördersystemen

März 31, 2017

Entwickler von Förderanlagen und sonstigen Bewegungssteuerungssystemen mussten bisher der Produktivität Vorrang vor der Flexibilität einräumen. Der Grund dafür war, dass herkömmliche Bewegungssysteme auf einem rein mechanischen Ansatz beruhen – Ketten mit Drehantrieb, Förderbänder und Zahnradgetriebe. Diese Systeme sind nicht nur komplex, sondern auch starr, unflexibel und wartungsintensiv. Lesen Sie den vollständigen Machine Design-Artikel hier.